Skrill Binäroptionenbroker 2017

Skrill Binäroptionenbroker 2017

skrillSkrill (Skrill.com) ist ein Drittanbieter-Zahlungsabwicklungs-Unternehmen, das alle Arten von E-Zahlungsmethoden für Kaufleute und Unternehmen behandelt.

Skrill (ehemals bekannt als Moneybookers) ist zu einer aufstrebenden Kraft im Binäroptionenmarkt geworden. Dies ist das Resultat der Widerwilligkeit von Unternehmen wie PayPal um ihre traditionelle Rolle in der Drittanbieter-Zahlungsabwicklung zu erfüllen.

Broker Info Bonus US Traders Open Account

About Skrill:

Skrill (ehemals bekannt als Moneybookers) hat sich in Finanzmärkten zu einem wichtigen elektronischen Zahlungsmittel entwickelt. Es füllt die Lücke, die durch Unternehmen wie PayPal entstanden ist, die noch immer große geografische Einschränkungen haben. In vielen Ländern wird PayPal noch immer nicht angeboten, doch mit Skrill werden Händlern Online-Zahlungsdienste von gleicher (oder besserer) Qualität geboten. Skrill ermöglicht es Händlern um schnellen Zugang zu ihrem Geld zu erhalten oder um eine Handelsmöglichkeit zu nutzen, indem sie eine sofortige Einzahlungsmethode nutzen. Skrill bietet drei Zahlungsdienste, womit Händler Ein- und Auszahlungen von ihren Konten tätigen können. Die Dienste sind wie folgt:

  1. Skrill Digital Wallet: Dies ist die konventionelle elektronische Zahlungsmethode, die Skrill anbietet. Mit diesem Dienst können Händler Gelder zwischen ihren Handelskonten und ihren Skrillkonten in beide Richtungen übertragen (um Ein- und Auszahlungen zu tätigen).
  2. Skrill Prepaid Debit MasterCard. Dies ist eine Prepaid-Debitkarte von MasterCard, die speziell für Skrill gebrandmarkt ist. Sie werden ausgestellt um Skrill-Nutzern zu ermöglichen um Geld von ihren Konten auf die Karte zu laden. Die Karte kann dann zur Auszahlung direkt an einem Geldautomat und als Kreditkarten-Einzahlungsmittel für Binäroptionenkonten verwendet werden.
  3. Skrill bietet auch Drittanbieter-Kreditkartenabwicklung sowie die Verarbeitung von nahezu 100 weiteren länderspezifischen E-Zahlungsdiensten in Europa wie iDeal, GiroPay, etc.

Verwendung von Skrill auf Binäroptionenplattformen

Wenn Sie ein Skrillkonto haben, können Sie dieses verwenden um Ein- und Auszahlungen von Ihrem Binäroptionenhandelskonto zu tätigen. Dies kann auf zwei Weisen erfolgen:

  • Ihr Broker kann sich dazu entscheiden um das Skrill Online-Zahlungssystem direkt in seine Website zu integrieren. Dies ermöglicht Ihnen, um Ein- und Auszahlungen direkt von der Website Ihres Brokers aus zu tätigen. Dies ist eine sicherere Art der Transaktion.
  • Es ist möglich, dass Sie von der Broker-Website zu der Skrill-Website weitergeleitet werden. Wenn dies passiert, stellen Sie sicher, dass ein Vorhängeschloss-Symbol neben der Skrill-URL steht, und dass diese mit „https“ beginnt. Diese beiden Richtlinien schützen Sie davor, um von Phishing-Seiten betrogen zu werden.
  • Manche Broker werden Sie darum fragen, um Geld auf ihre Skrillkonten zu übertragen, wonach sie das Geld auf Ihr Handelskonto gutschreiben. Dies ist nicht ungewöhnlich – es ist angelehnt an das Prinzip einer Banküberweisung.

Wir stellen Ihnen nun einige Skrill-freundliche Binäroptionenbroker vor, mit denen Sie arbeiten können.

Die neuesten Nachrichten über Verwendung von Skrill in 2015

Skrill führt einen massiven Expansionsplan durch, um seine Reichweite in alle Teilen der Welt, die bisher nicht bedient werden, zu erweitern. Dies kann nur positiv sein für Binäroptionenbroker, da es ihnen die Großartigkeit von Skrill zur Tätigung von Ein- und Auszahlungen zur Verfügung stellt.

  • Ukash-Übernahme

Eine dieser Expansionen ist die Übernahme von Ukash. Der Vertrag für diesen Schritt wurde im November 2014 unterzeichnet. Es ermöglicht Skrill um Paysafecard-Zahlungsbelege in Gebieten einzusetzen, wo dieser Dienst bisher nicht verfügbar war.

  • Skrill 1-Tap

Durch seine Partnerschaft mit Online-Gaming-Marke SBOBET, bietet Skrill jetzt das 1-Tap-Programm, das es Kunden ermöglicht um Einzahlungen über ein beliebiges Gerät in Binäroptionenkonten zu tätigen. Hierzu muss die Zahlungsplattform lediglich einmal angetippt werden. Dies spart den Nutzern Zeit und Geld und verbessert die Sicherheit, da bei der ersten Zahlung alle Kreditkarteninformationen und Benutzerdaten gespeichert werden. Die 1-Tap-Funktion kann alle Informationen abrufen und die Transaktion ausführen.

  • Verbessertes Auszahlungsverfahren

Skrill arbeitet mit den Binäroptionenbrokern zusammen um das Verfahren, womit Händler über Skrill bezahlt werden, zu verbessern. Es gibt keine Rückabwicklung, keine Rückbuchungen und es gibt verschiedene Wege, auf denen Händler ihre Auszahlungen erhalten können.

  • Skrill Direct

Zusätzlich zu Digital Wallet, der Prepair MasterCard und Drittanbieter-Abwicklung, bietet Skrill nun auch Skrill Direct. Dies ist eine Methode, mit der Skrill Geld direkt in Ihr Bankkonto übertragen kann. Wenn Sie also ein Konto bei einem Binäroptionenbroker haben, der hohe Gebühren für Direktüberweisungen verlangt, können Sie nun Ihr Geld auszahlen mit Skrill und die Gelder mit dem Skrill-Online-Banking auf Ihr Bankkonto übertragen. Die fälligen Gebühren sind niedriger als die gewöhnlichen Beträge.

Es ist also keine Überraschung, dass viele Binäroptionenbroker mittlerweile die Skrill-Plattform als ihre Haupt-Online-Zahlungs-Plattform zu übernehmen. Einige dieser Broker sind:

OptionFair

200$ oder 200€ ist alles, das ein Händler benötigt um mit Skrill Einzahlungen auf OptionFair zu tätigen. Es funktioniert, indem Händler Geld übertragen müssen auf das Skrillkonto von Mika Holdings (Eigentümer von OptionFair). Hiernach wird das Geld auf das Konto des Händlers gutgeschrieben. Es gibt keine Mindestauszahlung. Jedoch wird bei mehr als einer Auszahlung pro Monat eine Gebühr von 30$ pro Auszahlung fällig.

Banc de Binary

Auf Bbinary kann ein Händler ein Handelskonto machen per E-Wallet oder Kreditkarte. Händler werden weitergeleitet zu der Skrill-Website, wo sie gefragt werden um die Benutzerdaten ihres Handelskontos einzuführen. Hiernach wird der Händler durch das Zahlungsverfahren geführt. Transaktionen sind sofortig. Händler brauchen kein Skrillkonto für Transaktionen unter 1400$ zu eröffnen. Bei Transaktionen über diesem Betrag ist ein Skrillkonto jedoch notwendig.

Betonmarkets

Betonmarkets ist umbenannt zu Binary.com. Händler haben Transaktionsgrenzen zwischen 50$ und 20.000$, wenn sie Skrill als Zahlungsmittel auf Binary.com verwenden. Ein- und Auszahlungen sind kostenlos. Einzahlungen werden sofort verarbeitet, während Auszahlungen innerhalb von einem Werktag verarbeitet werden. Transaktionen können in US-Dollar, Euro, Australischen Dollar und Britischen Pfund ausgeführt werden.

AnyOption

Bei AnyOption wird der Händler direkt weitergeleitet zur Skrill-Website um eine Transaktion abzuschließen. Transaktionen werden in der Regel sofort verarbeitet. Bei AnyOption sind mit Skrill in den meisten Ländern nur Einzahlungen möglich.

24Option

Händler können einen Mindestbetrag von 250$ mit Skrill auf 24Option einzahlen. Einzahlungslimits sind individualisiert und werden bestimmt von den Beauftragten der Handelskonten. Händler können ein Minimum von 100$, 100€ oder 100 GBP auszahlen. Auf Auszahlungen mit Skrill wird eine Gebühr von 2% fällig.

Obwohl es andere Skrill-freundliche Binäroptionenbroker gibt, die Händlern die Möglichkeit bieten um Transaktionen mit Skrill auszuführen, verwenden wir diese Broker als Vorbilder. Sie repräsentieren jeweils die verschiedenen Arten Plattformen, die auf dem Markt verfügbar sind.

Leave a Reply