Interactive Brokers Bericht

Über Interactive Brokers

Interactive Brokers ist ein ECN Broker, der in 1977 gegründet ist. Es hat seinen Sitz in Greenwich Connecticut, mit Niederlassungen in der Schweiz, Kanada, Hong Kong, Großbritannien, Australien, Ungarn, Russland, Indien, China und Estland. Es ist reguliert durch SEC, FINRA, NYSE (US), FCA (GB) und IIROC (Kanada).

 

Besondere Angebote und Boni

Auf Interactive Brokers gibt es keine Boni oder Sonderangebote. Es gibt jedoch ein Händler-Empfehlungsprogramm, womit man einen Bonus von bis zu 200$ erhalten kann, wenn die angehäuften Kommissionen dieses Händlers 666,67$ überschreiten. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Empfehlungsboni, die man erhalten kann.

 

Kontotypen

Vier Kontotypen stehen auf Interactive Brokers zur Verfügung:

a)    Individuell: Erfordert eine Mindesteinzahlung von 10.000$.

b)    Reg T IRA: Erfordert eine Mindesteinzahlung von 25.000$.

c)     Portfolio Margin: Des Portfolio Margin-Konto erfordert eine Mindesteinzahlung von 110.000$.

Expert Advisors können nicht auf der Interactive Brokers Plattform verwendet werden. Jedoch können Hedgefondsstrategien, Scalping und Intraday-Strategien unabhängig des Kontotyps benutzt werden.

 

Eigenschaften der Handelsplattforms

Die Plattformen, die von Interactive Brokers angeboten werden sind hierunter angegeben:

a)    Trader Workstation (TWS): Die Interactive Brokers Market Maker-Plattform bietet einen vereinfachten Arbeitsbereich, Auftragsverwaltung, Analyse und Kontokontrolle; integrierte Nachrichten und Fundamentaldaten-Abbonements, Echtzeit-Kontostand und Activitätsüberwachung, integriertes Risikomanagement und Optionspreis-Anwendungen und aufgabenspezifische Tools unter anderem.

b)    Mobile Trader Workstation: Interactive Brokers weist vier mobile Plattformen auf: die mobileTWS für iOS (iPhone und iPad-Geräte), die mobileTWS für BlackBerry, die mobileTWS für Androids und die mobileTWS für Java ME, die kompatibel ist mit Telefonen, die auf Windows-Systemen laufen. Benutzer von anderen mobilen Geräten können ihr Konto auch über die MobileTrader-Plattform erreichen.

c)     WebTrader: Dies ist die auf HTML basierte Handelsplattform, die Interactive Brokers ihren Kunden anbietet. Sie enthält eine anpassbare Handelsinterface, Marktinformationen und –diagramme, fortgeschrittene Handelstools, Zugang zu Nachrichten und Fundamentaldaten und Kontokontrolle. Die Plattform ist erreichbar mit jedem beliebigen Internetbrowser.

d)    Interactive Brokers bietet API-Lösungen, Kundenaktivitätsüberwachung, Wertpapierhandelskonto, Ordertypen und Algos und SmartRouting.

 

Kommissionen und Spreads

Die Spreads, die auf interactive Brokers für ausgewählte Währungspaare verfügbar sind, sind hierunter angegeben:

Währungspaar SPREAD
EURUSD 0.2
USDJPY 0.1
AUDUSD 0.1
GBPUSD 0.3
USDCNH 1.1
USDCHF 0.4
USDCAD 0.1
USDMXN 10.0

 

Diagramm-Anwendungen

Interactive Brokers bietet eine große Anzahl fortgeschrittene Diagramm-Tools. Das Eigenproduct von Interactive Brokers ist das Interactive Brokers Information System (IBIS). Die IBIS Forschungsplattform bietet aktiven Händlern ein robustes Arsenal von Forschungstools, von einer Vielzahl erstklassiger Anbietern. Ein Abonnement kostet 69$ pro Monat im ersten Jahr und 89$ für jeden darauf folgenden Monat. Es bietet Händlern Marktinformationen und Berichte, wie sie verfügbar sind für institutionelle Händler. Auf der IBIS-Plattform bekommen Händler das Folgende:

a)    3 Diagrammtypen (Linien-, Balken- und Kerzen)

b)    22 konfigurierbare, technische Indikatoren, worunter Bollinger-Bänder, Money Flow und ATR.

c)     Den Benachrichtigungs-„Zauberstab“, der das Erstellen von Benachrichtigungen per Mausklick unterstützt.

Händler können des Weiteren Zugang zu Market Scanners erhalten. Diese Scanner helfen um Handelsmöglichkeiten auf Basis von Price-Action Und Markt-Fundamentalinformationen zu identifizieren. Scanner-Resultate können nach MS-Excel exportiert werden.

 

Schulung und Demokonten

Es gibt eine Traders-Universität, die Webinars, Trading-Touren und Video-Downloads anbietet. Mit diesen Mitteln können Händler sich Wissen aneignen über verschiedene Forex-Themen. Es gibt auch verschiedene Apps für iOS-Geräte, wie zum Beispiel einen Händlerkalender, verschiedene Tools und Widgets und ein Forex Glossar. Es gibt auch ein IB Studenten-Handels-Laboratorium. Es enthält Ressourcen, die für akademische Zwecke (wie das Lernen für Prüfungen über Finanzhandel) verwendet werden können.

Händler können des Weiteren Zugang zu einem kostenlosen, aber begrenztem Demokonto auf dem WebTrader erhalten.

 

Kundenservice

Der Kundenservice auf Interactive Brokers kann auf die folgenden Weisen erreicht werden:

a)        Telefon: US – 1 (877) 442 – 2757(gebührenfrei), , 1 (312) 542 – 6901(Direktwahl)

Kanada – 1 (877) 745 – 4222(gebührenfrei), , 1 (514) 847 – 3499(Direktwahl)

Europa – 00800 – 42 – 276537(gebührenfrei), , +41 – 41 – 726 – 9500(Direktwahl)

Hong Kong – +852 – 2156 -7907(Direktwahl)

Australien – +61 (2) 8093 7300(Direktwahl)

Indien – +91 22 61289888(Direktwahl), +91 22 33259888(Direktwahl)

China – +86 (21) 6086 8586(Direktwahl)

b)        Live Chat.

c)        Online Kontaktformular

 

Ein- und Auszahlungen

Ein- und Auszahlungen können auf Interactive Brokers auf die folgenden Weisen getätigt werden:

a)    Banküberweisung

b)    Scheck

c)     BPAY

d)    Online-Überweisung

e)    Kanadischer Electronic Funds Transfer

f)     ACH von Interactive Brokers oder der Bank

g)    Direct Rollover

h)    Treuhänder-zu-Treuhänder

i)     Interne Übertragung von einem Interactive Brokers Konto zu einem anderen.

 

Einzahlungslimit

Die Mindesteinzahlungsbeträge, die auf Interactive Brokers zugelassen sind, sind hierunter angegeben:

Kategorie Mindesteinzahlung
Individuelle Konten (wenn nicht hierunter aufgelistet) USD 10,000 (oder Äquivalent in anderer Währung)
Trading Group Masters USD 10,000 (oder Äquivalent in anderer Währung)
Broker Masters USD 10,000 (oder Äquivalent in anderer Währung)
Indische Bürger 2 die mit einem IB Indien- Konto handeln Nur INR-Einzahlungen, Äquivalent zu USD 2,000
Indische Bürger 2 die mit einem IBLLC-US Konto handeln USD 5,000 (oder Äquivalent in anderer Währung)
IRAs 3 USD 5,000 (oder Äquivalent in anderer Währung)
Personen unter 25 Jahren USD 3,000 (oder Äquivalent in anderer Währung)
Berater und Broker-Kunden USD 5,000 (oder Äquivalent in anderer Währung)

 

Auszahlungslimit

Die Mindestauszahlungsgrenze für ACH, SEPA und Kanadisches EFT beträgt 5.000.000$. Niedrigere Mindestauszahlungen sind erlaubt für Banküberweisungen und Schecks. Es gibt keine maximale Auszahlungsgrenze.

Es ist erforderlich, dass Kunden ausreichende Mittel und Eigenkapital zur Verfügung stehen, zusätzlich zu der anfänglichen Margin-Anforderung. Des Weiteren müssen alle Auszahlungen im Namen des Kontoinhabers getätigt werden.

 

Schlussfolgerung

Interactive Brokers bietet Händlern grundsätzlich eine professionelle Handelsumgebung. Neue Händler finden es eventuell etwas schwierig um ihre Plattform zu benutzen. Sobald sie jedoch etwas Erfahrung damit gemacht haben, wird es ein Kinderspiel. Der Vorteil ist, dass die Tools, die von Interactive Brokers angeboten werden, die gleichen sind, die auch institutionellen Händlern zur Verfügung stehen. Ein Händler, der die IBIS-Plattform benutzt kann also einen Vorteil gegenüber anderen Einzelhändlern auf dem Markt haben.

Leave a Reply